Google+ Followers

24.06.13

Inspiriert von Julia S Pretl

Ich spiele momentan mit Variationen  des Dreiecks, Zunahmen und Abnahmen herum.
Und das ist dabei heraus gekommen.
Im Laufe der Spielerei habe ich bemerkt das mich die Form an die Vessels von Julia S Pretl erinnert.                              


Das Gewicht beträgt ca 12 gr.
Das Väschen ist aus einem Stück gefädelt.

 Die Maße sind mit 11er Delicas, Höhe 5,5cm und die obere Breite 6cm



Kommentare:

Carl hat gesagt…

Hallo liebe Brigitte,
Deine Skulptur sieht einfach wunderbar aus. Tolle Farben, interessante Architektur und fliessende Linien (trotz Verwendung von Dreiecken). Ein Prachtstueck!
Liebe Gruesse
Carl

Brigitte hat gesagt…

Toll! Sieht einfach klasse aus!
LG Brigitte

perlengirl hat gesagt…

Wow, das Spielen hat sich gelohnt, sieht super aus. Da muss ich mich doch noch genauer darin vertiefen.

Grüessli

Andrea